POSTMENOPAUSALE LIPOSUKTION

Liposuktion postmenopausale Frau

Liposuktion postmenopausale Frau

Liposuktion postmenopausale Frau
In unserem Institut haben wir ein Protokoll der Liposuktion, für die postmenopausale Frau begonnen, da sich bei ihr Fett am Rücken und an den Flanken akkumuliert und dadurch wiederum die Form der Taille verliert.

Wenn die Frau den perimenopausalen Zeitraum erreicht, durchläuft sie eine Reihe von hormonellen Veränderungen, im Wesentlichen basierend auf der Veränderung der Sekretion von zwei Hormonen, der Progesteron und der Östrogenen. Neben all den physischen Äußerungen, die diese Hormonveränderung mit sich bringt, ruft die Senkung dieser Hormone, eine sehr bedeutende Veränderung hervor in der Verteilung des Körperfetts, so dass dieses Fett sich an Stellen ansammelt, in denen es das zuvor nicht tat. Dadurch wird eine androgyne Fettverteilung erzeugt (typisch männlich).

Die hauptsächlichen Bereiche, wo sich Fett, bei der Frauen in dieser Lebensphase, akumuliert sind: der Rücken, Flanken, preaxilarer Bereich der Brust und Innenseite der Arme.

In diesen Bereichen, mit der herkömmlichen Liposuktionstechnik, saugt man sehr wenig und nur mühsam Fett ab. Mit Hilfe der Ultraschallunterstützten Liposuktion kann man eine problemlose Absaugung durchführen und zudem zieht sich die Haut sehr gut zurück.

Innenseite der Arme
Wird mit Ultraschallunterstützter Liposuktion behandelt, in gleicher Weise, wie beschrieben in dem Abschnitt über die spezifischen Bereiche.

- Bereich des Rückens
In der Regel wird eine Liposuktion in diesem Bereich durchgeführt bei den Frauen, die es präzisieren. Insbesondere bei der postmenopausalen Frau, aufgrund der Umverteilung des Körperfetts, ist dies ein Bereich welcher oft Behandlung erfordert. Wir führen die Ultraschallunterstützte Liposuktion durch, welche eine Fettabsaugung mit minimalen Blutungen ermöglicht und wo man eine höhere Kapazität der Hauteinziehung hinzugefügt. Das Ergebniss profiliert man mit oberflächlicher Liposuktion, mit sehr dünnen Kanülen, welche alle Unregelmäßigkeiten entfernen, die möglicherweise bestehen könnten. Von den Inzisionen für die Liposuktion des Rückens aus, können wir auch die jeweils notwendige Absaugung des Bereiches der Brüste in Angriff nehmen.

- Preaxilarer Bereich der Brüste
In der Regel handelt es sich um kreisförmige Fettansammlungen, welche von den Inzisionen des Rückens aus, nach dem gleichen Protokoll behandelt werden. Diese befinden sich, äusserlich, im Anschluss der Brust und besetzen den lateralen Bereich zum Rücken hin.

- Bereich der Flanken
Bei der jungen Frau, sammelt sich im Bereich der Flanken, nur selten Fett an, weil es eine typische Anordnung des Mannes ist. Die Ansammlung von Fett in diesem Bereich, bei der postmenopausalen Frau, kümmert sie sehr. Man behandelt diesen Bereich auch mit Ultraschallunterstützter Liposuktion, wobei man sehr gute ästhetische Ergebnisse erhält.

Die Liposuktion dieser charakteristischen Bereiche, bei der postmenopausalen Frau, verbunden mit der Liposuktion in den klassischen Bereichen, ermöglicht es, dass die Patientinen eine weibliche Figur und ein jugendlicheres Erscheinungsbild zurückzugewinnt. Diese Liposuktion bei der postmenopausalen Frau, ist in der medizinisch wissenschaftlichen Literatur nicht protokolliert. Wir denken, dass es von großer Bedeutung wäre, da es ein Thema ist, welches diesen Typus der Frauen schwer kümmert, durch das Verliehren ihrer femininen Silhouette, vor allem im Bereich des Rückens, Flanken und Taille. Wobei man mit Hilfe von Ultraschall, sehr gute Ergebnisse erhält.